×

Landschafts­entwicklung und -qualität

Zurück Home / Entwickeln / Regionalplanung / Landschaft / Landschafts­entwicklung und -qualität

Natur- und Landschaftswerte bewahren

Das Landschaftsentwicklungskonzept (LEP) und das Landschaftsqualitäts-Projekt (LQ) sind Arbeitsinstrumente für regionale und lokale Institutionen. Landwirte erhalten dabei finanzielle Anreize, um die Vielfalt der Landschaft in der Region zu erhalten.

Den Wert der Landschaft erhalten

Die Projektgruppe Landschaft hat mit fachlicher Unterstützung das Projekt Landschaftsentwicklung und -qualität Lenzburg-Seetal erarbeitet. Landwirte erhalten dadurch Fördergelder des Bundes und des Kantons (Programm Labiola Kanton AG). Dies gilt für Massnahmen, mit denen sie die landschaftliche Vielfalt erhalten und steigern.

Der Vorstand des LLS hat im Jahr 2014 das Landschaftsqualitäts-Projekt (LQ) genehmigt und damit die Grundlage für die LQ-Vereinbarung geschaffen. Das Ergebnis nach 8 Jahren kann sich zeigen lassen. Zwei Drittel (95) der Landwirtschaftsbetriebe machen mit und tragen damit zur Aufwertung einer vielfältigen Landschaft bei. 

» LQ-Schlussbericht (PDF)

» Anhang; LQ Schlussbericht (PDF)