×

Regionalplanung

Zurück Home / Entwickeln / Regionalplanung

Damit sich unsere Region sinnvoll entwickelt

Der LLS stimmt die verschiedenen Ansprüche an den Raum sorgfältig auf die Entwicklungsziele ab. Dies erfordert vorausschauende Planung und ein Abwägen der Interessen von Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft.


Wichtige Raumentwicklung
Das räumliche Entwicklungskonzept (REK) dient der Region und den Gemeinden als Instrument, um die Aufgaben und Herausforderungen gemeinsam anzugehen. Die Kerngruppe Regionalplanung besteht aus Vertretenden der Stadt Lenzburg, der Unterregionen Maiengrün, Aabach, Lotten sowie dem unteren und oberen Seetal. Dazu kommen Projektgruppen für die Entwicklung Agglomeration, Verkehr und Landschaft.


LLS REK 2020 (PDF)

Kerngruppe Regionalplanung - Gesetzlicher Auftrag

In der Regionalplanung geht es um die regionale Koordination der Siedlungs-, Verkehrs- und Landschaftsentwicklung. Die regionale Zusammenarbeit bei der Raumentwicklung wird im kantonalen Baugesetz gefordert. In §11ff sind die Aufgaben der Regionalplanung aufgeführt:

  • regionale Grundlagen für die kantonalen Planungen erarbeiten
  • dafür sorgen, dass die Gemeinden ihre Planungen innerhalb der Region aufeinander abstimmen (regionale Stellungnahme)
  • Gemeinden bei der Erfüllung ihrer Aufgaben beraten und unterstützen